VHS-Kurse

Volkshochschulkurse

 

Mit mir nicht!

Leichte Selbstverteidigungstechniken für jedermann!

Gewalt ist ein unübersehbares Phänomen im Alltag unserer Gesellschaft geworden. Beschimpfungen, Handgreiflichkeiten und Schlägereien machen sich nicht nur auf unseren Schulhöfen breit. Wer effektiv auf sich selbst aufpassen will, sollte die Möglichkeiten kennen, schon im Vorfeld einer gefährlichen Situation präventiv zu agieren.

Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch
  • Körperhaltung & Körpersprache
  • Intuition & Selbsterhaltung
  • Wie gehe ich mit der Angst um?
  • Selbstverteidigungsstrategien

Ihr Nutzen: Sie erhalten wertvolle Informationen um Gewalt zu verhindern und sich im Notfall auch wehren zu können. Sie lernen sicher in Ihrem Umfeld aufzutreten und stärken Ihr Selbstbewusstsein.

Maximale Teilnehmerzahl:  15

Termine:
in Leutershausen:  13.12.2014 + 28.02.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Leutershausen


in Ansbach:
 31.01.2015 von  14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Ansbach


in Lichtenau:
15.01.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Sachsen/Lichtenau


in Rothenburg o. T.:
17.01.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr’

Anmeldung unter: VHS-Rothenburg o.T.


in Feuchtwangen:
08.11.2014 von 14.00 bis 19.00 Uhr

Anmeldung unter: VHS-Feuchtwangen

-
-
___________________________________________________________________________________________________________________________________________


Selbstverteidigung nur für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren

Nicht mit uns!

Respektlosigkeit, Aggressivität und Ignoranz bestimmen nicht nur das Miteinander auf vielen Schulhöfen, sondern ziehen auch weite Kreise in der Gesellschaft. Angst vor düsteren Parkhäusern, vor fremden nächtlichen Schritten auf dem Gehsteig oder vor der Fahrt im letzten Zug oder U-Bahn? Junge Frauen kennen diese Ängste, auch die vor sexuellen Übergriffen. Die Gründe für gewalttätiges Vorgehen sind vielschichtig, die Anlässe häufig banal. Die Aggressions- und Gewaltbereitschaft steigt. Aber wie beugt man ihr rechtzeitig vor oder geht effektiv dagegen an?

Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch
  • Wie gehe ich mit der Angst um?
  • Konflikte vermeiden
  • Wie wehre ich mich gegen Übergriffe?
  • Selbstverteidigungsstrategien
  • Anlaufstellen

Ihr Nutzen: Sie erhalten wertvolle Informationen um Gewalt zu verhindern und sich im Notfall auch wehren zu können. Sie lernen sicher in Ihrem Umfeld aufzutreten und stärken Ihr Selbstbewusstsein.

Maximale Teilnehmerzahl:  15

Termine:

in Leutershausen:  20.12.2014 + 07.03.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr

Anmeldung unter:    VHS-Leutershausen

 

in Ansbach: 04.10.2014 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter:    VHS-Ansbach

 

in Feuchtwangen: 15.11.2014 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Feuchtwangen

 

in Rothenburg o. T.: 24.01.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Rotheburg o.T.

-
-
_____________________________________________________________________________________________

 

Selbstbehauptung und -verteidigung für Senioren 50+

Gewalt ist ein unübersehbares Phänomen im Alltag unserer Gesellschaft geworden. Beschimpfungen, Handgreiflichkeiten und Schlägereien machen sich nicht nur auf unseren Schulhöfen breit. Wer effektiv auf sich selbst aufpassen will, sollte die Möglichkeiten kennen, schon im Vorfeld einer gefährlichen Situation präventiv zu agieren.

Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch
  • Verhalten im Falle eines Angriffs
  • Intuition und Selbsterhaltung
  • Wie gehe ich mit der Angst um?
  • leicht erlernbare Selbstverdeidigungstechniken
  • Sinn und Unsinn von Verteidigungswaffen

Ihr Nutzen: Sie erhalten wertvolle Informationen um Gewalt zu verhindern und sich im Notfall auch wehren zu können. Sie lernen sicher in Ihrem Umfeld aufzutreten und stärken Ihr Selbstbewusstsein.

Maximale Teilnehmerzahl:  15

Termine: MOMENTAN KEIN ANGEBOT

_____________________________________________________________________________________________

Auffrischung – Selbstbehauptung

 

Dieser Kurs ist für all diejenigen, die den Hauptkurs schon gemacht haben und das gelernte wieder auffrischen möchten. Der Schwerpunkt liegt hier in der Anwendung der Praxis.

Inhalt:

  • Wiederholung der gelernten Verteidigungstechniken
  • Erlernen neuer Techniken


Termine:
in Ansbach: 05.02.2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung unter: VHS-Ansbach