Taekwondo und Gesundheit

Taekwondo und Gesundheit: Ziel des Taekwondo ist es den Körper und Geist aufzubauen und nicht zu schwächen. Deshalb geht es hier nicht, wie bei anderen Kampfsportarten, um den Kampf und das Besiegen eines „Gegners“ durch Schläge und Tritte. Die Verletzungsgefahr beim Taekwondo ist deshalb außerordentlich gering und wird in den Verletzungsstatistiken anderer Sportarten meist gar nicht erwähnt.